Was wir tun

Wir unterstützen die Mitglieder des Verbandes bei ihrer Aufgabe, die Versorgung mit Impfstoffen für alle Altersgruppen in Österreich sicherzustellen und die Impfrate in der Bevölkerung zu steigern. Um die „primäre Prävention durch Impfung“ im heimischen Gesundheitswesen zu verbessern, bringen wir unsere fachliche Expertise in den Diskurs mit den Entscheidungsträgern im Gesundheitswesen ein und wirken an der Bewusstseinsbildung für die Notwendigkeit des Impfens in der Öffentlichkeit mit. Bei unserer Arbeit setzen wir auf Schwerpunktthemen, wie den Kampf gegen die Impfmüdigkeit oder gegen Fake News über Impfschäden. Wir reagieren aber auch auf aktuell auftauchende Herausforderungen, wie den Ausbruch einer Masern-Epidemie oder die alljährliche Influenza-Welle.